Was ist die DGMSR?

Die muskuloskelettale Radiologie ist die Lehre von der Anwendung bildgebender Verfahren zur Darstellung der Anatomie sowie der Erkennung und minimal-invasiven Behandlung krankhafter Veränderungen der Knochen, Gelenke, Muskeln, Sehnen und Bänder. Das umfangreiche Teilgebiet der Radiologie hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einer multimodalen Disziplin entwickelt, die neben sämtlichen bildgebenden Methoden (Röntgendiagnostik, CT, MRT, Ultraschall) auch zahlreiche diagnostische und therapeutische Interventionsverfahren beinhaltet.

Die Deutsche Gesellschaft für muskuloskelettale Radiologie (DGMSR) ist die erste Vereinigung auf dem Gebiet der muskuloskelettalen Radiologie spezialisierter bzw. besonders interessierter Ärzte, MTRA und Naturwissenschaftler in Deutschland.
Sie vertritt einen zielgerichteten, streng medizinisch motivierten, auf ärztlicher Indikationsstellung basierenden und wissenschaftlich fundierten Einsatz bildgebender Verfahren.

Ziele unserer Gesellschaft sind:

 

Förderung der Zusammenarbeit

Die Förderung der Zusammenarbeit und des Erfahrungsaustauschs aller in der
muskuloskelettalen Radiologie engagierten Personen

Verbesserung der Ausbildung

Die Verbesserung der Ausbildung in der muskuloskelettalen Radiologie

Ausrichtung von Tagungen

Die Ausrichtung von und die Beteiligung an Tagungen zum Ziel der Fort- und Weiterbildung und zur Präsentation neuer Forschungsergebnisse

Förderung der Forschung

Die Förderung der wissenschaftlichen Forschung auf dem Gebiet der muskuloskelettalen Radiologie

Förderung der Kooperation

Die Förderung der Kooperation mit anderen medizinischen Fachrichtungen, wie der Orthopädie und Unfallchirurgie, Rheumatologie, Onkologie, Inneren Medizin, Pädiatrie, Pathologie und Anatomie

Zusammenarbeit mit der ESSR

Die Zusammenarbeit mit der European Society of Musculoskeletal Radiology (ESSR), der Deutschen Röntgengesellschaft (DRG) sowie anderen nationalen und internationalen Fachgesellschaften

Erarbeitung von Richtlinien

Die Erarbeitung von Richtlinien zur Durchführung und Auswertung radiologischer Verfahren am muskuloskelettalen System

Beratung von Ärzten und Patienten

Die Beratung von Ärzten und Patienten bei muskuloskelettalen Fragestellungen

  • 21. November 2014

    Gründung der DGMSR

    Am 21. November 2014 wurde die Deutsche Gesellschaft für Muskuloskelettale Radiologie e.V. gegründet.

  • März 2015

    Kooperation mit der ESSR

    Ein wichtiger Meilenstein für die DGMSR wurde mit dem Beginn der Kooperation erreicht.

  • 1. Januar 2015

    Erste 50 Mitglieder

    Die deutschen Radiologinnen und Radiologen zeigen bereits großes Interesse.

  • August 2015

    150 Mitglieder

    Bereits nach weniger als einem Jahr wurde eine wichtige Zahl erreicht – 150 Radiologinnen und Radiologen sind bereits Mitglieder der DGMSR.

  • Januar 2016

    200 Mitglieder

    Nach einem Jahr hat sich die Anzahl der Mitglieder vervierfacht.

  • Ende 2016

    300 Mitglieder

    Die DGMSR wächst und erreicht die 300er Marke.

  • Anfang 2018

    460+ Mitglieder

    Nach knapp 3,5 Jahren zählt die DGMSR über 460 Mitglieder.

  • Juni 2018

    500 Mitglieder

    Ein Meilenstein in dem jungen Alter unserer Gesellschaft und Beweis dafür, dass wir auf einem richtigen Weg sind.

Wir hoffen Ihr Interesse geweckt zu haben und freuen uns, Sie auf eine unserer Veranstaltungen begrüßen zu können. Haben Sie Fragen, die auf dieser Website nicht beantwortet werden? Nutzen Sie unseren Kontaktformular.

 

Das könnte Sie auch interessieren…