Qualitätssiegel

Die DGMSR stellt mit diesem Programm eine zusätzliche Qualifizierung für RadiologenInnen vor. Es ist seit Juli 2015 in Kraft. Der Erwerb dieser Qualitätssiegel setzt die Mitgliedschaft in der DGMSR voraus.

Das Programm „Qualitätssiegel für MSK-Radiologie“ wird von einem Beirat der DGMSR unter der Leitung von Dr. Christoph Schäffeler gestaltet und organisiert.

Anfragen und Informationen über die Geschäftsstelle der DGMSR. Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Yvonne Hollmer

 

„Qualitätssiegel für MSK-Radiologie“

Bewerbungen, Anfragen an die Geschäftsstelle der DGMSR

„Diplom für MSK Radiologie“ und „ExperteIn in Muskuloskelettaler Radiologie“ haben unterschiedliche Zielsetzungen, andere Voraussetzungen und andere Bedingungen. Die Programme orientieren sich an internationalen Standards. Die DGMSR arbeitet eng mit den KollegenInnen in der Schweiz und Österreich zusammen.

Diese Programme sind ambitioniert und sollen einen Beitrag zur notwendigen Subspezialisierung und zur Verbesserung der Qualität in der Radiologie leisten. Unsere klinischen Partner in Orthopädie/Unfallchirurgie, Rheumatologie und Osteologie sollen dieser Qualifikation vertrauen können.

Instruktorinnen, Instruktoren und Ausbildungsstätten für MSK Radiologie